7. Woche

 

Entlebucher Sennenhunde vom Grillensee

04.09.16 7 Wochen A's - Jetzt werden sie auch noch immer gewitzter

Die Babys entwickeln zusehends ihre unterschiedlichen Charaktere. Das ist sehr spannend & der eine oder andere Frustrationstest gibt schon Aufschluss über späteres Verhalten in verschiedenen Situationen. Keiner ist besonders schnell oder doll frustriert, oder lässt es gar an uns aus. Alle wissen, mit etwas Jammern, gut an sich zu halten & sich Hilfe beim nächstbesten Menschen zu suchen. Das gefällt uns ausgesprochen gut.

Allerdings haben sie nun auch die Schwachstelle im Welpengarten entdeckt & wissen, wie man die Palisade so wegdrücken kann, dass man ausbüxen kann. Wir müssen jetzt immer einen Schritt weiter denken als die Würmer, sie sind unglaublich schlau. Mieke jault gern, wenns nicht schnell genug geht, Hank bellt gern, wenn es abends rein geht & er der Meinung ist, noch draußen bleiben zu wollen. Alles in allem ist es eine lustige, bunte Truppe mit sehr angenehmen Charakteren.

Hank war dieses Woche mit Durchfall & Erbrechen leicht angeschlagen, wir wissen nicht genau was er hatte, aber nach 2 Stunden ging es ihm schlagartig wieder gut. Trotzdem verbrachte er eine Nacht neben meinem Bett in einer Box & getrennt von den anderen Babys hat er sich schnell in Ben verliebt.

Portraitbilder gibt es mit 7 Wochen leider nicht, das haben wir irgendwie vertrödelt. Deshalb anbei nur ein paar Fotos mit unserem Junior, beim Spazieren gehen & Mama Dali.