3. Woche

21.12.2020 Die Milch lässt sich bitten


Das erste Mal in unserem Zuchtgeschehen habe ich noch am 23.12. Welpenmilch ordern müssen. Die Zunahmen der kleinen Mäuse waren sehr zurückhaltend & so gar nicht zufriedenstellend. Von manchen wurde die Ersatz-Milch sehr gut angenommen, andere hatten wirklich nur Interesse an der Mama.
Da das Weihnachtsfest dieses Jahr ohnehin sehr beschränkt ausfallen musste, hatten wir immerhin jede Menge Zeit uns ausführlich den Babys zu widmen, ohne dass großer Stress aufkam. Das hatte doch auch was für sich.
Die ersten Augen sind nun offen, die ersten Ruderbewegungen zum späteren Laufen kommen auf & der eine oder andere Welpe ist schon gut & flott unterwegs.