6. Woche

11.01.2021 Das große Kuscheln geht weiter


Viel passiert aktuell nicht bei uns. Wir versuchen die Zwerge so gut es geht auf das Leben da draußen vorzubereiten, sie haben ihr Gehege mitten in unserem großen Wohnbereich & sämtliche Alltagsgeräusche sind nun schon selbstverständlich geworden. Sie lassen sich von nichts so schnell aus der Ruhe bringen, lassen sich gut regulieren & auch das Riesen-Geschrei bleibt aus, wenns ans Futter geht.
Impulse kontrollieren ist nicht der Enten Stärke. Umso glücklicher sind wir über diesen Haufen Welpen, die sich sehr gut beherrschen können. Die Mädels wurden mittlerweile auch alle zugeordnet & verteilt & haben somit nun auch richtige Namen bekommen. Wir haben nach langem, langem Hadern & Überlegen entschieden, dass die kleine orangene "Zuma" alias "Ciwi" unser Rudel vergrößern wird.

Das Futter besteht zu weiten Teilen immernoch aus Babybrei mit Hackfleisch. Kleingeschnittene Rindersteaks & Hühnchen wurden aber auch schon begeistert weggezogen.
Das Wetter ist mit 0 Grad und Schneefall momentan nur bedingt welpengeeignet. Wir hoffen, dass es sich demnächst etwas bessert, sodass sie nochmal an die frische Luft können.